Teilnehmerrekord an der Nachwuchssichtung

Talentsichtung 2611 Gruppenfoto.jpgzoom-icon

Mit 80 Schülern und Jugendlichen verzeichnete der Hessische Triathlon Verband am Sonntag, den 26. November an der Nachwuchssichtung in Darmstadt einen Teilnehmerrekord. Für den D-Kader versuchten sich 50 hessische Nachwuchstriathleten der Jahrgänge 1999-2004 an den Normen über 400 Meter Schwimmen auf der 25m-Bahn und 1000 Meter Laufen im Bürgerpark. Neu war die Talentsichtung der Jahrgänge 2005 bis 2007. „Mit 30 Schülern sind wir sehr zufrieden mit der Resonanz der ersten Sichtung“, sagt Landestrainer Benjamin Knoblauch. „Ziel der Talentsichtung ist es, die Fähigkeiten im Nachwuchs zu betrachten und unsere Sportart den Quereinsteigern näher zu bringen.“ Die technischen Fähigkeiten im Wasser und an Land – im Radparcours bewiesen die Schüler A und B ihr Geschick spielerisch – wurden von den frischgebackenen C-Trainern beurteilt. Am Ende des Tages durften sich die jüngsten Teilnehmer über eine Siegerehrung freuen.

Foto: E-Kader-Trainer Jens Kleinert demonstriert den jüngsten Teilnehmern den Abstieg vom Rad (Foto Nicola Petzold).

In der Sichtung für den D-Kader 2018 erwiesen sich Emma und Henry Graf, MTV Kronberg, in der Summe von Schwimmen und Laufen als die schnellsten Athleten. „Besonders die starken Leistungen in der Jugend B (Jahrgänge 2003 und 2004) stimmen mich im Hinblick auf die kommende Saison zuversichtlich“, lobt Knoblauch. „Im Bereich der weiblichen Juniorinnen und Jugend A sind wir mit Lucy Kammer (DSW Darmstadt), Emma Graf (MTV Kronberg), Nina Heidemann (TSV Amicitia Viernheim) und Annika Koch (TuS Griesheim) gut aufgestellt. Henry Graf (MTV Kronberg) und Robin Schüssler (DSW Darmstadt), der sich bereits durch seinen dritten DM-Platz für den Kader empfohlen hat, sind starke Athleten der männlichen Jugend A.“ Die vorläufige D-Kader-Berufung wird im Lauf der nächsten Woche online gestellt.

Foto: Emma und Henry Graf (beide MTV Kronberg, mit Landestrainer Benjamin Knoblauch) sind die schnellsten Athleten der D-Kader-Sichtung (Foto Nicola Petzold).

Titelfoto: Die Teilnehmer der ersten hessischen Talentsichtung (Foto Nicola Petzold).

 

Zurück zur Kategorie Übersicht
Zurück zur News Übersicht